Die Reserve unterstützt

 

Regionaltagung 2018: Rund 150 Reservistinnen und Reservisten aus Niederbayern
und der Oberpfalz trafen sich zum aktuellen Informationsaustausch im
niederbayerischen Oberaltaich am 10. Dezember 2018.

Interessiert spitzen die Teilnehmenden im vollbesetzten Kulturspeicher in Oberaltaich die Ohren.        Quelle: LKdo BY/Sauer

Die anwesenden Reservistinnen und Reservisten
verfügen alle über eine langjährige Erfahrung und sind ein unverzichtbarer Teil der
Bundeswehr, die ihre militärische Heimat im Regionalstab für territoriale Aufgaben Ost
des Landeskommando Bayerns haben.

Informationsaustausch und Spenden für den guten Zweck

Interessiert und sehr offen wurde unter anderem über die Weiterentwicklung in der Reservistenarbeit und über den Sachstand der konzeptionellen Grundlagen diskutiert. 

Gäste der Regionaltagung 2018 von links nach rechts: OTL d.R. Hubert Hilmer, Leiter BVK NDB, Bürgermeister der Stadt Bogen, Josef Schedlbauer, Landrat Josef Laumer, Brigadegeneral Helmut Dotzler, Kdr LKdo BY, Oberst d.R. Johann Bauer, Kdr RegStTerrAufg Ost und Oberst d.R. Alfred Rausche, Leiter BVK Oberpfalz. Quelle: LKdo BY/ Sauer

Im Rahmen dieser Regionaltagung wurde für unseren Förderverein gesammelt, dies ging auf eine Initiative von Frau Leutnant Melanie Hantzschmann zurück. Insgesamt kamen so wunderbare 200,60 € zusammen. Das ist eine fabelhafte Summe, für die wir sehr dankbar sind.

Ihnen allen gebührt großer Dank, Respekt und Anerkennung für ihr Engagement im Sinne unserer Sache. Ihre Unterstützung gibt denen Mut, die helfen und denen, die Hilfe benötigen.

Der Kommandeur des Landeskommando Bayern, Brigadegeneral Helmut Dotzler, zeigte sich von dieser spontanen Aktion sehr erfreut und spendete als Erster. Quelle: LKdo BY/Sauer

Alle auf den Bildern gezeigten Personen haben mit schriftlicher Einverständniserklärung (gemäß Europäischer Datenschutz Grundverordnung – EU-DS-GVO) der Veröffentlichung ihres Bildes beim Landeskommando Bayern zugestimmt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.