Drei Wochen nach dem Invictus Games Unterstützerfest in Feldkirchen (Mehr dazu hier) erreichte uns ein Päckchen mit einer gut gefüllten Spendendose. Darin 127,50 € für die Unterstützung der Arbeit mit Versehrten am Standort Warendorf.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern und nochmals besonders bei Stabsfeldwebel Dirk Meyer-Schuhmann für die tolle Organisation des Festes. Sein Engagement für unsere Versehrten, sollte uns allen Ansporn sein.

Wir mit Ihnen für sie –   Danke !

Alle auf den Bildern gezeigten Personen haben mit schriftlicher Einverständniserklärung
 (gemäß Europäischer Datenschutz Grundverordnung – EU-DS-GVO)
beim Veranstalter der Veröffentlichung ihres Bildes zugestimmt.