Lourdes – KMBA – FUAV – Danke für 3000 €

Auf Einladung des französischen Militärbischofs findet jährlich die Internationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes in Frankreich statt. In diesem Jahr hat die Bundeswehr, in Verbindung mit dem Katholischen Militärbischofsamt (KMBA), zum 58. Mal an der Wallfahrt im Zeitraum vom 18. – 24. Mai 2016 teilgenommen. Mit mehr als 750 Soldatinnen und Soldaten nahm Deutschland, neben 43 weiteren Nationen, an der Wallfahrt teil.

Die Pilger reisten mit zwei Sonderzügen an. In einer langjährigen Verbundenheit nimmt unser Kassenwart, Hptm Marcus Iserath, sowohl einmal als Pilger als auch insgesamt 15 Mal dienstlich an der Soldatenwallfahrt teil.

In gemeinsamer Arbeit haben die militärischen Transportführer der Sonderzüge und das deutsche Wallfahrtsbüro des KMBA in einer Spendenaktion für den FUAV 3000,00 € gesammelt. Symbolische wurde hierzu ein Spendenscheck an den Kassenwart des FUAV am Bahnhof in Lourdes übergeben.

Aufzeichnen7

Der FUAV bedankt sich ausdrücklich für diese Spendenaktion.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.