Jahreskongress der DGWMP – ein wichtiger Termin für den FUAV und Grußbotschaft unseres Inspekteurs an die Teilnehmer der Invictus Games in Sydney

 

Würzburg, 25. bis 27. Oktober 2018. Der zum neunundvierzigsten Mal stattfindende Kongress der Deutschen Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie (DGWMP e. V.) ist ein feststehender und wichtiger Termin für unseren Förderverein. Sein diesjähriges Motto war “Der Sanitätsdienst der Bundeswehr in der Gesellschaft – Facetten besonderer Verantwortung”.

Viele Aspekte dieses Kongresses haben eine besondere Bedeutung für unseren Förderverein. Zum einen ist es die perfekte Gelegenheit, unser derzeitiges Anliegen  „Hak DICH ein … mach mit“ einer großen Anzahl von interessierten Kongressteilnehmern zu präsentieren und dabei gleichzeitig entsprechende Netzwerkarbeit zu leisten.

Generaloberstabsarzt a.D. Dr. Patschke

Admiralarzt Dr. Reuter

H Sittinger

von links: M Wüsthoff bekommt eine Spendendose von unserem Fördermitglied OTA d.R. Dr. Schubmann überreicht.

Zum anderen ist es auch der Erlös aus der Tombola und die stets großzügige Aufstockung der Spende durch die DGWMP e. V. Somit erhielt der FUAV am Festabend einen Spendenscheck mit 2.500 € überreicht, wofür wir uns – stellvertretend für alle Mitglieder –  an dieser Stelle bei der DGWMP recht herzlich bedanken möchten.

Grußbotschaft unseres Inspekteurs

Unser Förderverein erfuhr noch eine wichtige Bereicherung durch unseren Inspekteur Generaloberstabsarzt Dr. Baumgärtner, der es sich nicht nehmen ließ, eine exklusive Grußbotschaft an die Teilnehmer der Invictus Games zu senden.

  

 

Alle auf den Bildern gezeigten Personen haben mit schriftlicher Einverständniserklärung (gemäß Europäischer Datenschutz Grundverordnung – EU-DS-GVO) der Veröffentlichung ihres Bildes zugestimmt.

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.