Zweite Hauptversammlung FUAV – Vorstand und Kassenprüfer erneut bestätigt

Warendorf, 01.03.2016 – Zum zweiten Mal fand die Hauptversammlung des FUAV statt. Der Heimbetrieb Timeout bot den gewohnten Rahmen für unsere Hauptversammlung.

Der alte Vorstand und die Kassenprüfer wurden nach ihrer Entlastung erneut bestätigt und können somit die erfolgreiche Arbeit weiter fortsetzen.

Der Vorstand und die Kassenprüfer bedanken sich für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen sich auf zwei weitere Jahre, in denen sie sich für die Versehrten am Standort Warendorf einsetzen können.

Andreas Ullwer, Leiter des Heimbetriebs Timeout, sorgte im Anschluss an die Versammlung für das leibliche Wohl der anwesenden Mitglieder mit einer schmackhaften Gulaschsuppe.

Der Abend klang dann mit vielen guten Gesprächen aus.

In der Folge einige Impressionen der Hauptversammlung.

Foto: Bundeswehr/Matz

Foto: Bundeswehr/Matz

Foto: Bundeswehr/Matz

Foto: Bundeswehr/Matz

Foto: Bundeswehr/Matz

Foto: Bundeswehr/Matz

Foto: Bundeswehr/Matz

Foto: Bundeswehr/Matz

Foto: Bundeswehr/Matz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.